Scheherazade

Scheherazade

[Mitwirkende]

  • Peter Binder (SWR), Erzähler
  • Festivalorchester der Musiktage (bestehend aus Mitgliedern der Opernhäuser Baden-Württembergs)
  • 70 Kinder der Rhythmik-Klassen der Städtischen Musikschule Horb a. N.
  • unter der Regie von Werner Pichler (Opernregisseur)

[Handlung] Schahrayâr wird von seiner Frau betrogen und verliert den Glauben an die Treue. Aus diesem Grund heiratet er jeden Tag eine neue Frau, die er am nächsten Tag töten lässt. Scheherazade möchte diesem Treiben ein Ende bereiten und lässt sich von ihrem Vater (dem Wesir) dem König Schahrayâr zur Frau geben.

In der Nacht erzählt Scheherazade dem König eine Geschichte, deren Handlung sie unterbricht. König Schahrayâr wird neugierig ob der Weiterführung der Geschichte und lässt Scheherazade aus diesem Grund am Leben – Nacht um Nacht. Dies geht ganz genau Tausendundeine Nacht lang und Scheherazade bekommt in dieser Zeit drei Kinder mit dem König Schahrayâr.

Das glückliche Ende des Märchens bildet das wiedergewonnene Vertrauen des Königs in die Treue und lässt Scheherazade selbstverständlich am Leben.

Konzert 3 Fotos