3 JUNGS UND PETER

2017 3 Jungs und Peter

4.
3 Jungs und Peter
Sonntag, 14. Mai um 18 Uhr
3 JUNGE Tenöre & Peter und der Wolf –
MUTTERTAG IN DER Stiftskirche

Dritte Orgelsinfonie „Biblische Tänze“ (Andreas Willscher * 1955)
Orgel: Reinhard Kluth, Stiftskirchenkantor

Arien wie „O Sole Mio“ (Eduardo Di Capua), „Nessun Dorma“ (Puccini)
Solisten: Garrie Davislim, Harrie van der Plas, Eleazar Rodriguez

Geistiger Impuls von Pfarrer Dr. Elmar Maria Morein

Sergei Prokofjew (1891-1953): „Peter und der Wolf“, Opus 67 –
ein musikalisches Märchen (nicht nur) für Kinder

Erzähler: Oberbürgermeister Peter Rosenberger

Festivalorchester der Musiktage Horb a. N. – Dirigent: Sven Gnass

———————————————-
19,- Euro/14,- Euro (erm.*)
Familienkarte: 40,- Euro (2 Erw., 3 Kinder)
Kinder- und Jugendkarte: 6,- Euro
———————————————-

Garrie Davislim:

  • Musikstudium in Melbourne und London
  • Gewinner vieler Preise und Wettbewerbe
  • Studien in Rom und Florenz
  • Gastierte an der Mailänder Scala, am Royal Opera House Covent Garden, der Wiener Volksoper, dem Nationaltheater Weimar, der Staatsoperette Dresden und dem Staatstheater Kassel

Eleazar Rodriguez:

  • Musikstudium in San Francisco
  • „Plácido Domingo“-Stipendiat in Mexico
  • Engagements u. a. an den Opernhäusern in San Francisco, Heidelberg, Frankfurt, Detroit, London, Graz
  • regelmäßige Konzerte und Liederabende in Mexico

Harrie van der Plas:

  • Musikstudium in Maastricht und Karlsruhe
  • Gastspiele an den Opernhäusern in Deutschland, Holland, Belgien, Dänemark, England, Frankreich, Kroatien, Slowenien, Polen, Rumänien, Tschechien, Österreich und der Schweiz
  • erfolgreicher Oratorien- und Lied-Sänger